top of page
  • AutorenbildCA

Asiatischer Nudelsalat

Frisch, leicht, knackig und unglaublich lecker. Dieser Salat ist die ideale Beilage zu Grillgerichten und punktet auf jedem Partybuffet. Er kommt ohne Mayonnaise aus und die besondere Gewürzmischung für das Dressing kommt -ausnahmsweise- aus einem Fertiggericht. Also los geht‘s.


Zutaten:

2 Pachungen Asia Nudelsnack „Huhn“

1 kleiner Kopf Eisbergsalat

1 kleiner Chinakohl

1 Bund Frühlingszwiebeln

3 Esslöffel gestiftete Mandeln

3 Esslöffel Sonnenblumenkerne

4 Esslöffel Essig Essenz

4 Esslöffel Zucker

4 Esslöffel Wasser

8 Esslöffel Sonnenblumenöl

1/2 Teelöffel Salz , Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung:

Die Nudeln aus dem Asiasnack mit kochendem Wasser übergießen und 4 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb abgießen und abkühlen lassen. Anschliessend in kleinere Stücke schneiden. ( Das geht am schnellsten mit einer Haushaltsschere) Eisbergsalat und Chinakohl in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Nudeln, Eisbergsalat, Chinakohl und Frühlingszwiebeln in eine große Schüssel geben.

Sonnenblumenkerne und Mandelstifte in einer Pfanne mit einem Esslöffel Öl leicht rösten. Abkühlen lassen und über den Salat geben.

Dressing:

Die Gewürzmischung vom Asia Snack mit Essigessenz, Wasser, Öl, Zucker, Salz und Pfeffer zu einem homogenen Dressing aufschlagen.

Dressing über den Salat geben und gut vermischen.


15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page